Traurige Sprüche zum Nachdenken

Diese traurigen Sprüche zum Nachdenken sollen dir helfen deinen Schmerz nach einer Trennung zu überwinden. Es ist nicht immer leicht einen geliebten Menschen zu verlieren, doch hoffentlich helfen dir diese Sprüche dabei.
Denke doch einfach mit Hilfe dieser Sprüche über alles Vergangene nach und schließe das Kapitel im Buch deines Lebens. Sicher werden dir diese Sprüche dabei helfen, denn durch traurige Sprüche zum Nachdenken werden die Gedanken geordnet und du kannst wieder besser Überlegen. Schaue dich deshalb einfach in aller Ruhe auf dieser Seite um. Gerne kannst du uns auch deine Ideen für weitere Sprüche zuschicken. Sehr gerne veröffentlichen wir sie dann hier.

Hier einige traurige Sprüche zum Nachdenken:
  • Es ist leicht jemanden zu lieben den man einmal gesehen hat. Aber es ist schwer jemanden zu vergessen den man einmal geliebt hat.
  • Wieso verletzt man sich selbst, wenn einen andere schon verletzen...
  • Die Zeit heilt alle Wunden, doch Narben bleiben immer zurück.
  • Die Erinnerung ist das einzigste Paradies aus dem wir nicht vertrieben werden können. Manchmal ist es ein Gefängnis.
  • Erfahrung ist das, was bleibt, wenn man nichts mehr hat.
  • Der Tod ist kein Unglück für den, der stirbt, sondern für den, der überlebt.
  • Ein Mund kann lachen, auch wenn das Herz weint.

Traurige Sprüche zum Nachdenken

  • Ich liebe Dich so sehr, doch Du quälst mich immer mehr. Lass sie endlich gehen, und unsere neue Liebe für immer bestehen.
  • Eine Rose, lieblich und zart. Eine Kerze, romantisch und warm. Ein Stern, leuchtend und hell. Unsere Liebe, aus und vorbei. Mein Herz, zerbrochen und leer.
  • Das Sprichwort sagt, die Zeit heilt Wunden. Aber nicht bei mir! Denn immer wenn ich Dich sehe, platzen die Narben in meinem Herzen.
  • Mit wem soll ich reden wenn nicht mit dir? Mit wem soll ich lachen wenn nicht mit dir? Und wen soll ich lieben wenn nicht dich?
  • Schluss, zu Ende und vorbei, das war ne grosse Schweinerei! Ich kann dir keine Gefühle mehr geben, du hast unsere Freundschaft mit Füssen getreten!
  • Dass du mich so traurig machst, sollte Dir zeigen, wie glücklich Du mich hättest machen können.
  • Kometen im Verborgenen blühen, man sieht sie erst, wenn sie verglühen. Wir leiden oft, zu spät erkennen, von welchen Glücksstern wir uns trennen!
  • Bitte, ich will wenigstens wissen für wen du Gefühle hast. Nicht weil du mir was schuldig bist, sondern weil ich dich bitte mir zu sagen an wen ich dich verliere.
  • Ich habe Dich verloren, konnte Dich nicht greifen. Es fällt mir sehr schwer, ich muss es zuerst begreifen!
  • Du bist nicht hier bei mir! Sondern immer noch bei Ihr. Ich habe alles für Dich verlassen, nun bin ich so allein.
  • Wenn Dir jemand weh tut, verzeih ihm und versteh, denn es geht ihm selbst nicht gut, sonst tät er Dir nicht weh.
  • Es gibt Millionen von Sternen. Alle sind glücklich, doch einer muss weinen. Dieser Stern bin ich! Ich weine, weil ich dich vermisse!
  • Liebende schließen beim Küssen die Augen, weil sie mit dem Herzen sehen möchten.